mobile friendly
mobile friendly
Google hat einen neuen Ranking Befehl ausgegeben:
Ab dem 21. April gilt die Optimierung für Mobilgeräte auch als Rankingsignal.


zum anderen
Wir möchten ebenfalls bekannt geben, dass wir zukünftig Informationen aus Apps als Faktor zur Festlegung des Rankings nutzen werden.



D.h. Jeder der etwas auf sich hält, der muss nun neben der SSL Verschlüsselung noch mobil freundlich ausliefern und eine Äpp haben.

Halleluja.

Das Strukturieren der Daten darüber hinaus aber nicht vergessen, damit Google Euch mittelfristig gar nicht mehr braucht

Positiv formuliert kann man sagen, dass man nun wieder die Runde machen kann und OnPage das ganze Paket neu verkaufen kann. Als Empfehlung würde ich erst eine mobilfreundliche Subdomain anlegen und danach das responsive Design verkaufen.



Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Sie können [geshi lang=LANG][/lang] Tags verwenden um Quellcode abhängig von der gewählten Programmiersprache einzubinden
Pavatar, Gravatar, Twitter, Identica, MyBlogLog, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!