Strand
Manuelle Massnahmen aufgehoben
Das Leben ist ja kein Ponyhof und man muss neben Radfahren, Analogen Kameras, Plattenspielern mit Direktantrieb und Stroboskop, drei Kindern, der lieben Frau, Fußball und diversen anderen wichtigen Dingen einfach sehen das der Rubel rollt.

Deswegen freue ich mich sehr an dieser Stelle berichten zu dürfen, dass meine letzte Seite aus den Fängen der manuellen Maßnahmen raus ist und ich wahrscheinlich demnächst nach den Albrecht Brüdern in der Liste der reichsten Deutschen auftauchen werde.

Das Webspam-Team hatte zuvor auf Ihrer Website Maßnahmen vorgenommen, weil wir der Ansicht waren, dass sie gegen unsere Qualitätsrichtlinien verstieß. Nach der Bearbeitung Ihres Antrags auf erneute Überprüfung haben wir diese Maßnahmen aufgehoben.


Und da ihr lieben Leser ja sicher wissen wollt wie man das macht hier die Erklärung:

Zum einen laufen ja viele automatischen Linkbuchungen automatisch aus und man muss sich nicht drum kümmern, zum zweiten jammert man in den WMT Tools eimal pro Woche beim Reinclusion Request über die Ungerechtigkeit usw. Irgendwann bekommt man dann o.g. genannte Mail.

Und bis jetzt hat sich beim Traffic was getan? Richtig: Nüscht. Kann aber sein, dass das erst bei einem der nächsten Updates kommt.

Und wenn nicht, dann eben nicht und schließe mit dem entlehnten Ceterum censeo Google esse delendam!

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Sie können [geshi lang=LANG][/lang] Tags verwenden um Quellcode abhängig von der gewählten Programmiersprache einzubinden
Pavatar, Gravatar, Twitter, Identica, MyBlogLog, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!