Fiel mir heute beim immer mal wieder vorbei schauen auf.
wikia mit Adsense

Und wenn wir schon bei alternativen Suchmaschinen sind, YaCy hat einen Riesenartikel in der c't bekommen. Da ich das Teil unter XP zu den Zeiten mit UpnP auch mal laufen hatte, dachte ich geb dem Teil mal wieder eine Chance.
Bin dann aber kläglich an der Öffnung von Ports am Router gescheitert und das Wiki schreibt nix brauchbares dazu, außer
Note: UPnP fähige Router werden in der aktuellen Version von YaCy nicht unterstützt.


Na dann eben nicht.

10 Kommentare

Linear

  • *
    thomas  
    Yacy ist mittlerweile wirklich einen neuen Versuch wert - das mit den Ports ist nicht wirklich kompliziert.....

    Gruß,
    Thomas
  • *
    dr.bob  
    ein Port-Forwarding am Router einzurichten ist nun wirklich kein Zauberwerk.
    • *
      mark  
      Tja, ich kann es nicht. Zumindest nicht auf Anhieb.
      Eine Anleitung wäre nett und hilfreich.
  • *
    thomas  
    Eine generelle Anleitung kann es da nicht geben, dafür sind die verwendeten Router zu unterschiedlich. Aber die grundsätzliche Vorgehensweise ist immer ähnlich, ist auch oft in der Routerdokumentation erläutert.
    Einfach mal nachlesen - was für einen Router hast Du ?

    Gruß,
    Thomas
  • *
    mark  
    Sinus 1054 WLAN
  • *
    thomas  
    Hast Du mal das versucht ?
    http://www.t-home.de/dlp/eki/downloads/s/Sinus1054_Portweiterleitung.pdf


    Gruß,
    Thomas
    • *
      mark  
      Danke für den Link.
      Ich werde es probieren über die Ergebnisse informieren :-)
  • *
    Thomas  
    Und - schon Erfolge ?

    Gruß,
    Thomas
    • *
      mark  
      Bis jetzt noch nicht, aber ich kam auch noch nicht dazu.
      • *
        mark  
        Ok, es geht.
        Wenn man die Firewall des Routers abschaltet.
        Was sich in der oben verlinkten Doku dann wie folgt liest:
        [i]
        Somit ist Ihr Rechner völlig von der Firewall getrennt !!! Bitte bedenken Sie,
        das hiermit auch der Schutz von Angriffen aus dem Internet eingeschränkt ist.
        [i]

        Nicht so ganz sympathisch. Aber irgedwas ist ja immer.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Sie können [geshi lang=LANG][/lang] Tags verwenden um Quellcode abhängig von der gewählten Programmiersprache einzubinden
Pavatar, Gravatar, Twitter, Identica, MyBlogLog, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!