Kommentar-Lümmel


Der Kommentar-Lümmel (kommentaris lummelus) ist ein weit verbreiteter Zeitgenosse mit großem Mitteilungsbedürfnis






Merkmale


Es gilt bei dem Kommentar-Lümmeln grundsätzlich zwischen den Off- und Online Varianten zu unterscheiden.
Weit verbreitet in der Offline-Umgebung ist der sogenannte Zwischenrufer, der seine unaufgeforderten Kommentare zum besten gibt.


Die Online-Variante ist meist in Blog- und Foren- sowie in Chat-Gefilden zu Hause. Man sieht sich aber oft nur selten und nach einmaligem Erscheinen ziehen die rastlosen Gesellen weiter und suchen neue Futterplätze. Vereinzelt werden sie auch bei den Yigg, Digg, del.icio.us beobachtet.



Lebensweise


Die Kommentar-Lümmel kommen sowohl als schmarotzende Nomaden als auch als symbiotische Lebenform vor. Viele von ihnen haben nur eine sehr kurze Lebensdauer.


Angelockt wird der Lümmel bevorzugt durch no-nofollow Buttons No nofollow. Blitzschnell legen sie dann ihre Eier ins Nest und hoffen, daß ihre Saat aufgehen möge.


Phylogenetik


Der Kommentarlümmel stammt aus der Familie der Spammer, eine engere Verwandtschft konnte bisher mit dem Trackback-, dem Gästebuch- und dem Signatur-Lümmel nachgewiesen werden.
Die Frage ob der Artikelverzeichnisbeitragsschreiber ebenfalls zur Familie gehört konnte noch nicht abschliessend gekärt werden.



Weblinks


no-nofollow.de
Trackback-Linking: Spamfalle

Kommentar-Lümmel

2 Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

  • *
    tentatives verlinken - seo blog 
    Danke für die Anleitung, hat mir sehr geholfen
    als Kommentartext, in Kombination mit einer superdämlichen, hinterlassenen URL ist wirklich nur dafür gut, dass ein Blogschreiber sich bemüssigt fühlt, mal wieder einen Artikel über Kommentar-Lümmel abzulassen. Siehe auch: Definition Kommentarlümmel ...
  • *
    tentatives verlinken - seo blog 
    Glück ist ...
    wenn Dein Blog in der Datenbank von http://www.blogfollower.com/ gelistet ist ... Da hat man immer was zu tun mit den ganzen Uralt Blogbeiträgen die dann sehr geistreich kommentiert werden. Da überlege ich mir doch glatt, ob ich die Domain Kommentar-Luem ...

8 Kommentare

Linear

  • *
    » Webkataloge Suchmaschinen News  
    [...] Mehr zum Thema auch bei Gerald und bei Mark [...]
  • *
    Kommentar-Lümmel - S-O-S SEO Blog  
    [...] M&M (mario und mark) weisen in ihren Beiträgen auf amüsante Art und Weise darauf hin, dass Weblogs keine Webkataloge zum Abkippen von Werbung sind und dass Kommentar-Lümmel eine nicht gerne gesehene Spezies in der Blogosphäre darstellen. [...]
  • *
    Wink mit dem Zaunpfahl … - SEO Marketing Blog  
    [...] Fabian hatte die glorreiche Idee nach ein paar Bierchen gemixt mit SEO-Tratsch - also schwuppsdiwuppsdidu, Domain registriert und gut … Falls hier im Blog mal wieder Kommentare auflaufen sollten (von bisher ca 850 bisher etwa 15 von der ungeliebten Sorte, allerdings etwa 90% von dem gleichen “Uneinsichtigen”), die mich zur meditativen Einkehr nötigen, um nicht gleich einen Zaunpfahl auszupacken, werde ich ab sofort nur noch ohne weitere Kommentare einen Link auf unsere neue gemeinsame Hobby-Domain mit ultimativem Tiefgang spendieren - wen es betrifft, der kann schonmal hier schauen ;-) Naja, und auch völlig klar: alle anderen von Kommentar-Trolls betroffenen Blog- oder Foren-Betreiber dürfen unser aufwändigst gestaltetes Projekt natürlich auch gerne “zum Winken mit der Holzlatte” nutzen - don´t worry, be happy ;-) Nachtrag 15.01.07: Relaunch 0.1 Beta - Layout gefixt & zentriert, diesmal ohne vernebelte Bier-Optik … Wer nicht genau weiß, ob er denn nun überhaupt als “Kommentar Lümmel” (auch “Kommentaris Lummelus”) von der Message des Projektes angesprochen ist - bei Mark, Mario & Gerald gibts Weiterführendes und so … Wobei wir - nur um das mal klarzustellen, bei der Site gar nicht unbedingt nur an Spam-Kommentatoren dachten (da passt es natürlich auch bestens - aber um die kümmert sich ja schon Spam Karma bestens ;-)), sondern mehr an die Kandidaten, die ohne Sinn & Verstand in der Gegend rumkommentieren. Erkennt man meist daran, daß der Informationsgehalt, oder alternativ auch der immer gern gesehene Fun-Faktor, gegen NULL tendieren … [...]
  • *
    Wasserbetten Fan  
    nun, kommentarlümmel ist ein netter begriff!
    deshalb möchte ich, der begriff gefällt mir wirklich gut, als bekennender kommentarlümmel was dazu schreiben.

    in der bloger szene, meist unter den betreiber mit dem schlechtesten inhalten und aus der seo szene, werden kommentarlümmel vermehrt als spammer betrachtet.

    sieht man sich ein oder zweizeihliege beiträge solcher nomaden an so mag das auch des öfteren mal stimmen.

    was aber ist gegen ordentlichen content und überlegte kommentare einzuwänden?
    will ein blogbetreiber nur stamuser so kann er doch bequem eine registriehrung seiner user einfordern und gut ist!

    kurz: die ganze diskussion die auch um leute wie mich geht, ich sehe bei mir allerdings null affinität zum Trackback- oder bot spamer, halte ich für ziemlich daneben.

    was mir auch sehr kommisch erscheint, ja ich poste in diversen blogs zu diversen themen wo ich mir einbilde was zu sagen zu haben, das sich verschiedenste blogmaster schon am nicknamen aufgeilen wen dieser ein keywort enthällt.
    es wird also nicht geschaut ob der artikel des kommentar-nomaden etwas taugt und sinnvoll ist sondern nur deshalb gemeckert weil man böse absichten vermutet!
    dieses verhalten ist aber intollerant und zeigt eigentlich nur vom schlechten charakter des blogbetreibers denn wie heißt es so schön, nur böses menschen denken böses!

    als weiteres muß man auch bedenken das gerade bei kommentar-nomaden, jedes posting auch immer nur so gut sein wird wie der eingangsartikel.

    leute wie ich zbsp. die gerne auch mal, wen es zeitlich passt, ein paar bloginglisten abgehen und dabei natürlich auch viele, leider sogar die absolute mehrzahl aller blogs, volkommen sinnentleerte blogs öffnen lassen sich dann natürlich im ein oder anderen falle auch mal dazu aus und schreiben zweizeiler die darauf hinweisen das sie den eingangsartikel für wertneutral halten.
    oder wie letztens erst erlebt öffnete ich einen cad-blog von leuten die null ahnung vom thema hatten. das habe ich den leuten dann auch, ohne mir meinerseits zu viele gedanken zu machen, gepostet ihnen aber auch ein paar schnelle tipps gegeben es besser zu machen!
  • *
    Wasserbetten Fan  
    oh ja, daranne hätte ich denken müssen. sorry, vermutlich hast du recht!
    ausländer = spammer! ist nahe liegend!
  • *
    mark  
    Bisher wurde das post noch nicht veröffentlich liegt aber schon geraumer zeit dort auf halde. gut, wirklich erwartet das der blogbetreiber das tut habe ich auch nicht
    Vielleicht auch weil die Rechtschreibung unter aller Sau ist?
  • *
    » no nofollow Spammer Suchmaschinen News  
    [...] Und nochmal das no-nofollow Verzeichnis, welches sich ja in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit erfreut, allerdings auch von Leuten die meinen das dieses Verzeichnis ein optimales Mittel sei um irgendwelche Spamkommentare abzuladen, also sogenannten manuellen Kommentarspam. So berichten z.B. auch Tom und Mark [...]
  • *
    SEOux Indianer  
    Danke für den Artikel. Wirklich gut geschrieben.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Sie können [geshi lang=LANG][/lang] Tags verwenden um Quellcode abhängig von der gewählten Programmiersprache einzubinden
Pavatar, Gravatar, Twitter, Identica, MyBlogLog, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.