Das grosse G ist weg,


jetzt ist es ein kleines mit Serifen.


Wenn das mal keinen Blogeintrag wert war ...

Update: Offizielles Google Blog Posting zum neuen Favicon

17 Kommentare

Linear

  • Anonym  
    win 3.11?
  • *
    Jörg  
    Das ist wohl der vierte Buchstabe aus dem Google-Logo? Vorher war's der erste - als nächstes kommt vielleicht das gelbe o an die Reihe :)?
  • *
    markus  
    Yeah, das Sommerloch ist da :-)
  • *
    Dara Weishaupt  
    Dank Deiner unglaublichen Beobachtungsgabe wäre mir dieses enorm wichtige Detail fast entgangen! Das scharfe Auge eines SEO-Profis sieht eben alles. Sommerloch und Fußballhysterie schaffen jeden scharfen Geist, aber wie man sieht... "Kunst im SOMMERLOCH" halt.
  • *
    da don  
    jo ein WELTBEWEGENDES ereignis ... aber was soll man sonst machen im sommerloch? :-)
  • *
    Marcel G.  
    is mir auch aufgefallen (im positiven sinne). sehr nette typographie.
    gibts dazu einen speziellen grund oder war das einfach aus lust und laune?
  • *
    Linux Michel  
    Ich war gerade beim einem Kunden mit Windows Rechner wie ich das neue G zum ersten mal gesehen habe ... und jetzt nicht lachen ich war überzeugt das der Kunde sich ein Browser Hijacking eingefangen hatte und habe das Ding mit zig Virenscanner bearbeitet ... ich finde schon das Google da mal was verlautbaren lassen kann wenn Sie so was ändern ...
  • *
    Dara Weishaupt  
    Wenn ich das richtig verstanden habe, ist Google ein Unternehmen also nichts staatliches und auch keine soziale Einrichtung! Die müssen auch keine Garantie leisten, oder haben wir etwas bei denen gekauft? Wenn wir mit Google suchen... suchen wir mit Google und nicht mit der Caritas. So viel muss klar sein.
    • *
      mark  
      Naja, die Caritas versucht schon auch im ein oder anderen Bereich Profit zu machen.
      Aber Google ist über dem Zenit, da bleibt es spannend zuzusehen wie der Stern versinkt.
  • *
    Dara Weishaupt  
    Mal sehen wer uns demnächst findet! Mich würde mal interessieren, so als Kunst-hobby-SEO, an wen die Profis gerade so denken? Yahoo vielleicht... oder Bills nimmersoft? Ahh - der Schäuble auf jeden Fall, so viel ist mal sicher.
  • *
    Chemnitzer  
    Na ich fand das alte deutlich besser, vor allem weil meine Suchleiste im Firefox noch beim großen G ist. Passt irgendwie auch besser zum Suchriesen Google. Naja, in jedem Fall ein Sommerlochthema ;-) Viele sonnige Grüße aus Chemnitz. Euer Rockylua
  • *
    Klausi  
    Erstaunlich was für einen Wind so eine Favicon Änderung machen kann. :-)
  • *
    Meeris  
    Da macht sich Google aber keinen Gefallen mit. Das große G ist doch das Markenzeichen von Google das kleine g verbindet man doch mit nichts dergleichen.
  • *
    Sven  
    es gibt seit eben ein neues favicon ;-)

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Pavatar, Gravatar, Twitter, Identica, MyBlogLog, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!